Dragonball Z | Forum

The Kampf der Saiyajin´s | Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo

Nach unten 
AutorNachricht
Vergil

avatar

Anzahl der Beiträge : 1925
Anmeldedatum : 24.05.08
Alter : 23
Ort : Töging

Charakter der Figur
Rang: Freund
Name: Barano

BeitragThema: Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo   So Nov 30, 2008 5:23 pm


Name: Piccolo
Alter:nach den folgen so um die 28
Rasse:Namekjaner
Denkweiße: Piccolo weiß sein Ki perfekt zu beherschen was ihn im Fernkampf zu einem beinahe unschlagbaren gegner macht

Geschichte:

Piccollo wie er am Anfang war:

Piccollo wurde vor beinahe 28 Jahren auf der Erde geboren. Sein Vater der Oberteufel Piccolo (Der Name wurde weiterereicht) erschuf seinen Sohn eigentlich um Son Guku der damals noch ein Kleinkind war zu töten. 1 Jahr später dann als Piccolo und SOn Goku sich dann gegenüberstanden entbrannte ein erbitterter Kampf zwischen den beiden. Piccolo wand all seine Macht die er hatte gegen Son Goku an jedoch konnte dieser seine Angriffe mit einem Gegenagriff immer knapp parieren. Piccolo sah dann keine andere mölichkeit mehr und musste sich in einen 20 m großen Super-Namekjaner verwandeln mit dem er Son Goku beinahe besiegte wenn dieser ihn nicht mit einer gewaltigen Kamehameha nicht doch noch traff. Piccollo wusste dann das er wohl noch etwas trainieren musste und verzog sich für 3 Jahre lang in´s Gebirge wo er dann schließlich hart trainierte um seine Höllenspirale zu verbessern mit der er Son Goku besiegen wollte.

Der 1.Sayajin offenbart sich:
Als Piccollo dann einen weiteren tag lang trainierte spürte er eine Merkwürdige Kraft die er noch nie zuvor wahrnahm. In der nächsten Sekunde erschien dann schließlich einer von Son Gokus Brüdern Raditz. Nachdem Piccollo ihn ausgefragt hatte was er hier eigentlich wolle und ihm Raditz von seinem Ziel erzählte gefiel das Piccollo überhaupt nicht da es mit seinen Plänen überhaupt nich zusammenpasste. Piccollo griff ihn zwar an aber nach einem kurzen Kampf lag er dann besiegt am Boden. Piccollo wusste alleine konnte er ihn nicht besiegen weshalb er wiederwillens Son Goku um hilfe bitten musste.

Die Konfrontation von Piccollo und Son Goku:
Piccollo kamm dann auf der Inseln von Muten Roshi an als er sah das Son Goku ebenfalls von Raditz angegriffen wurde. Als piccollo dann beobachtete wie Son Gohan dann von Raditz entführt wurde und der mit ihm dann verschwand zeigte er sich den Z-fightern. Die Z-Fighter (Krillin,Bulma,Muten Roshi, Son Goku) schauten geschockt zu ihm da sie für einen Kampf mit ihm nicht bereit waren. Als Piccollo San Goku dann vorschlug ihm zu helfen waren sie natürlich noch so geschockter und wollten ihm zuerst nicht vertrauen. Doch als sie dann einsahen das Piccollo ihre einzige Chance war das Son Gohan wieder wohlbehalten bei seinem vater sein konnte stimmten sie ihm zu

Der Kampf Piccollo & Son Goku vs Raditz:
Nach einem kurzen hinflug kammen Piccollo und Son Goku schließlich bei Raditz an und forderten ihn zum Kampf heraus. Raditz war sehr enttäuscht und wütend über Son Goku dar dieser sein Schicksa verweigerte . Son Goku und Piccollo griffen ihn dann zusammen an jedoch wich Raditz jedem ihrer Angriffe mühelos aus. Selbst als Son Goku sein kamehameha einsetzte konnte Raditz diese einfach abblocken. piccollo war entsetzt über ie Stärke seines Gegners und musste sich mit seinem Kampfpartner erstmal beraten. Als sie dann einen neuen Plan hatten griff Piccolo Raditz alleine an und versuchte seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen damit Son Goku seine Schwachstelle also seinen Schweif packen konnte was ihm dann auch gelang. Piccollo nutzte die anhaltende Schwäche von Raditz und lud seine Höllenspirale auf. raditz gelang es allerdings Son Gou zu belügen das er sich ändern würde wenn er ihn leben ließe. Piccollo versuchte alles daran zusetzen um Son Goku klar zu machen das Raditz ihm etwas vorlug jedoch gelang es ihm nicht er musste seine Höllenspirale abfeuern solang es noch ging. Jedoch konnte Raditz dem Angriff Piccollos noch mit knapper Not entwischen und konnte nur seine Schulter verletzen. raditz war stinkwütend über Piccollo und griff nun eine zeitlang nur noch Piccollo an sodass er Son Goku vollkommen vergass. Piccollo konnte seine angriff mit großer Müe blocken jedoch bekamm Raditz langsam immer mehr die Oberhand. Nachdem er Piccollo dann zu Boden schlug und sich schon als Sieger fühlte konnte Son Goku ihn packen und befahl Piccollo sofrt die Höllen Spirale wieder aufzuladen. Dies tat Piccollo dann auch. Raditz bekamm langsam Panik da er nicht vorhatte hier zu Son Goku jedoch hielt ihn immer weiter fest. Piccollo feuerte dann die Höllenspirale ab und durchbohrte mit dieser die Körper voN Son Goku und raditz. Bevor Raditz jedoch starb kündigte er Piccollo bereits an das es noch zwei andere Sayajins gibt die vorhaben ihn zu rächen und lachte dabei hämisch bevor er verstarb. Auch Son Goku verstarb dann nach kurzer Zeit nachdem er sich noch kurz von Son Gohan verabschieden konnte der zu weinen begann. Piccollo namm Son Gohan dann schließlich als Schüler auf und bereitete ihn auf den kampf vor da er eine große Stärke in Son Gohan spürte.

Die Schicksalswende:
Als Piccollo hatte mittlerweile 2 Monate mit Son Gohan trainiert und hatte ihn mittlerweile liebgewonnen was er jedoch nicht zeigte. Son Gohan verlangte immer wieder das Piccollo ihn nach Hause bringen sollte jedoch wusste Piccollo wenn Son Gohan bei dem Kampf ncht dabei sein würde hätte die Erde nichtlange zu leben weshalb er ihn im trainin hart rannahm in dem er ihn zum Beispiel allein in einem Dschungel aussetzte in mit einem Monster kämpfen lies oder andere Sachen machen lies die viel zu hart und gemein um sie hier zu erklären. Nach einem jahr konnte Piccollo schließlich Son Gohan´s Ausbildung abschließen. Son Gohan sprach Piccollo dann an wieso er überhaupt immer so nett zu ihm war wenn ihm irgendwas passiert wäre und ob er nun doch einer von den guten wäre. Piccollo hatte dann in dem moment erkannt wie er sich in dieser zeit veränderte und beschloss Son Goku von nun an zu helfen anstatt ihn töten zu wollen

1 Jahr später das eintreffen der Sayajins Vegeta und Nappa:
Nach einem Jahr in dem sich die Z-fighter vorbereiten konnten traffen sie am Kampfplatz ein (Yamchu,Krillin,Son Gohan, Piccollo, tenshinhan und Pol).Sie warteten alle auf das eintreffen der Sayajin jedoch konnten si es nich fassen als sie ihre Stärke spürten. Die beiden Sayajin liesen dann schließlich ei paar Biologische Geschöpfe frei die die Z-Fighter angriffen. Yamchu erwischte es als erstes als eines der Geschöpfe ihnansprang und von selbst mit ihm explodierte. Die anderen Z- Fighter konnten die Geschöpfe abwehren als jodch Tenshinhan angriff musste Pol ihr Leben opfern um ihren Freund vor dem rießigen Sayajin zu retten. Tenshinhan konnte es nicht fassen das Pol sich wegn ihn selbst explodieren lies und noch weniger das Nappa dies unbeschadet überstand. Er setzte dann seinen 3-fachen Dreiecksblitz in der Hoffnung das wenigstens der Nappa den gar ausmachen kann. Jedoch bleib Nappa auch davon unbeschadet und konnte das geschwächte 3 Auge dann ganz einfach ausschalten. Nun blieben nur noch Piccollo der das alles gar nicht fassen konnte, Son Gohan dem die Trauer über seine Freunde ihn den augen stand und krillin der vor Angst erstarrte übrig. Nappa setzte dann zu seinem letzen Angriff aus den er aber anttäuschte und ihn nicht auf Piccollo sondern auf Son Gohan schoss. Piccollo warf sich dann davor um seinen Freund zu helfen und starb dann auch. Der Kampf jedoch gegen die Sayajins wurde durch Son Goku gewonnen

Der Schluss:
Wie ging es weiter mit Piccollo:
-Piccollo wurde auf Namek wieder belebt dort musst er gegen Frezzer kämpfen den r jedoch nur in seiner 2. Form abwehren konnte.
Frezzer wurde durch Son Goku dann besiegt.
-später lieferte sich Piccollo ein paar erbitterte Kämpfe gegen den Cyborg Nr.17 und Cell
Der Kampf gegen Nr.17 wurde jedoch nie entschieden da Cell Nr.17 absorbieren konnte und Piccollo von Cell schwer verletzt wurde nach dem er in seiner 2. Form vor ihm stand
-viel später als die Erde wegen des Tzufurujins Baby explodierte bleib Piccollo in vollem bewusstsein seines Unteranges auf der Erde weil er sich für desen Untergang verantwortlich fühlte
-Nun ist Piccollo sowas wie der Wachmann der Hölle er hilft den aufsehern immer wieder Prügeleien zu beenden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kai Hiwatari

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 02.06.08
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Weltmeister XD
Name: Kai Hiwatari

BeitragThema: Re: Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo   So Nov 30, 2008 7:52 pm

Ich sage mal Angenommen XD

_________________
*sagen*
//denken// (so ist es besser XD)
tun

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-und-co-board.forumieren.de
Son-Burak
könig der sayajins
könig der sayajins
avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 22.05.08
Alter : 22
Ort : töging

Charakter der Figur
Rang: König der nekos und SSJ
Name: Son Burak (kakarot)

BeitragThema: Re: Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo   So Nov 30, 2008 8:12 pm

is piccolo eigendlich nicht tot
aber ich sag auch mal angenommen weil ich gut drauf bin und
sara arigato wegen hau

_________________
http://one-piece.forumieren.com/index.htm
Also my pirat forum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dragonball-z.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo   

Nach oben Nach unten
 
Mein 3.Chara und mal wieder ein Namekjaner Piccolo
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mein Forum ist schon wieder weg :?:
» Warum bekommt mein Pferd keine Fähigkeiten beim Turnier
» Mein Herz so wild
» Wie lösche ich mein Forum?
» [Vorlage beachten] mein mafia forum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z | Forum :: Stadfinden des RPG´s :: Charakteranmeldung :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: